Web

 

Replicon: Remote-Server-Management via Modem

26.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die israelische Firma Replicom bringt mit "Proxyview" ein integriertes Gerät, das Remote-Server-Management über eine Modemleitung ermöglichen soll. Dadurch ist der Zugriff auf einzelne Rechner zum Beispiel auch dann möglich, wenn die Ethernet-Verbindung unterbrochen ist, so der Hersteller. Proxyview lässt sich über eine Konsole im Browser bedienen und im Netzwerk vorhandenen KVM-Switches (Keyboard-Video-Mouse) vorschalten, so dass sich über eine Verbindung alle am Switch angeschlossenen Server ansprechen lassen. Laut Replicon bietet das Gerät eine Datenverschlüsselung mit 128 Bit, außerdem soll es sich problemlos in einen Einzelsteckplatz im Rack einbauen lassen. Die Preise beginnen bei 5000 Dollar. (lex)