Web

 

Reliance Computing sucht ein neues Image

24.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die weithin unbekannte Halbleiterschmiede Reliance Computing Corp. (RCC) möchte endlich ins Rampenlicht treten. Dazu hat man sich offenbar dazu entschieden, einen neuen Namen für die Company zu wählen. Der allerdings ist noch geheim - auch wenn Branchenkenner auf "Serverworks" tippen (eine entsprechende URL hat sich Reliance bereits gesichert). Eine Sprecherin des Herstellers wollte die Gerüchte allerdings nicht kommentierten. RCC stellt Chipsätze her, die in den PC-Servern fast aller namhaften Hersteller (zum Beispiel Compaq, IBM, Hewlett-Packard, Dell) gemeinsam mit Intel-Prozessoren zum Einsatz kommen.