Web

 

Red Hat verstärkt Engagement im öffentlichen Sektor

10.09.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der amerikanische Linux-Distributor Red Hat hat Daniel Riek (30) zum Manager Public Sector Sales für Deutschland, Österreich und die Schweiz berufen. Riek ist in der Branche kein Unbekannter, gründete er doch bereits während seines Informatikstudiums den Internet- und GNU/Linux-Dienstleister ID-Pro, von dem er im Jahr 2001 zum französischen Free-Software-Dienstleister Alcove wechselte und dort für das Deutschlandgeschäft zuständig war. Riek sitzt außerdem seit 1999 im Vorstand des Linux-Verbandes LIVE. Bei Red Hat will sich der "Mann der ersten Stunde in der Open-Source-Szene" (O-Ton Werner Knoblich, Regional Director Northern Europe) um den konsequenten Ausbau des Behördengeschäfts kümmern. (tc)