Web

 

Red Hat kündigt Support-Netzwerk an

22.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der kalifornische Linux-Distributor Red Hat Software will am kommenden Monat im Rahmen "einer der wichtigsten Ankündigungen seiner Geschichte" den kostenpflichtigen Internet-Service "Red Hat Network" vorstellen. Anwender von Red Hat Linux erhalten über dieses Support-Netz in einem ersten Schritt Updates und Bugfixes, später sollen weitere Dienstleistungen hinzukommen. Interessenten können das Red Hat Network zunächst für zwei Monate kostenlos testen, danach soll das Abonnement mit knapp zehn Dollar pro Monat zu Buche schlagen.