Recover Plus unterstützt DB 2

26.02.1999

FRANKFURT/M. (pi) - BMC Software stellt das Programm "RecoverPlus für DB 2" in der Version 3.1 vor. Mit der Funktion "Backout Recovery" kann der Anwender jetzt bei Systemausfällen Daten für eine gewisse Zeitlang wiedergewinnen.

Der Hersteller verspricht damit eine gegenüber anderen Hilfsprogrammen um den Faktor 23 beschleunigte Wiederherstellung von DB2-Datenbanken. Der Trick: Mit dem Verfahren werden nicht, wie sonst üblich, sämtliche Daten rückgängig gemacht, sondern nur die fehlerhaften Updates. Während des Backups erzeugte Datenbankindizes aus Imagekopien lassen sich ferner mit "Index Recovery" wiedergewinnen.