Web

 

Real Networks veröffentlicht neue Software

22.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Streaming-Pionier Real Networks hat heute sein "Real Entertainment Center" (REC) zum Download bereitgestellt. Die Client-Software enthält neben dem bekannten "Real Player" die Komponenten "Real Jukebox" (Audiodigitalisierung und -wiedergabe) und "Real Download" (Download-Manager und -Scheduler). Das Paket kostet knapp 50 Dollar, der aktualisierte "Real Player 8 Plus" ist für knapp 30 Dollar zu haben. Er bietet gegenüber der Vorversion unter anderem eine verbesserte Audio- und Videowiedergabe und einen "Radio Tuner", mit dem man mehr als 2500 Radiostationen via Internet empfangen kann.