Web

 

Real Networks macht den PC zur Jukebox

03.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Mit einem neuen Tool schaltet sich die Firma Real Networks in die Schlacht um den Musikmarkt für PCs ein. Das kostenlose Programm namens "Jukebox" konvertiert Musik-CDs in digitale Daten und erlaubt darüber hinaus die Übertragung von MP3-Songs aus dem Internet. Eine normale Musik-CD belegt mit dem Jukebox-Tool rund 44 MB auf der Festplatte. Die Analysten von Forrester Research rechnen mit einem Marktvolumen von 1,1 Milliarden Dollar im Jahr 2003 bei Musik-Downloads aus dem Internet.