Web

 

RDC-Client für Mac OS X jetzt auch auf Deutsch

01.08.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der von Microsoft zur Macworld Expo Mitte des Monats vorgestellte kostenlose Remote Desktop Connection (RDC) Client ist seit heute auch in einer deutschen Sprachversion (~600 KB) erhältlich.

Das Tool ermöglicht den Fernzugriff auf Windows-Rechner mit entweder Terminal Services oder Remote Desktop Services. Unterstützt werden somit NT4 Terminal Server, Windows 2000 (Server, Advanced Server und Datacenter Server), Windows XP Professional und demnächst Windows .Net Server (Standard und Enterprise). Entsprechende Client-Access-Lizenzen müssen natürlich vorhanden sein. (tc)