Web

 

Rational kündigt Release 2 der Test-Suite v2002 an

05.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Rational Software will noch im Juni die Version 2002, Release 2 der Rational Suite auf den Markt bringen. Sie enthält unter anderem das "Rational Suite TestStudio" mit der im März 2002 vorgestellten Adaptive-Test-Playback-Technologie. Sie soll die Tests von Java-Anwendungen vereinfachen sowie den Umbau und die Pflege von Java- und Web-basierenden Business-Anwendungen beschleunigen. Dazu erstellt zum Beispiel das Werkzeug "ScriptAssure" vollautomatisch stabil laufende Test-Scripts, verspricht der Hersteller. Erneuert wurden außerdem die Entwicklungs-Tools "PurifyPlus" für Windows und Unix. Die Windows-Version unterstützt nun die Runtimes von Visual Studio .Net, die Unix-Variante bietet eine neue GUI-Integration (Graphical User Interface). Bei "Rose RealTime" wurde unter anderem die Bedienung vereinfacht. Für die Management-Werkzeuge "ProjectConsole" und "UnifiedProcess" verspricht der Hersteller

bessere Assistenten. Außerdem soll die Konsole nun Informationen von Microsoft Project direkt verarbeiten. Auch die Unterstützung von J2EE- (Java 2 Enterprise Edition) und BEA WebLogic-Plug-ins haben sich verbessert, so Rational. Die Preise für Rational Suite Version 2002 Release 2 beginnen bei 3995 Dollar. (lex)