Ratgeber

19.06.1998

Bei der Einrichtung eines VPN sollten Anwender folgende Punkte berücksichtigen:

-Sicherheit: Ist die Verschlüsselung im VPN der Applikation angemessen?

-Skalierbarkeit: Wachsen oder sinken die Kosten pro Knoten mit steigender Endpunktezahl? Ist das Netz erweiterbar oder wird es dabei zu langsam beziehungsweise unzuverlässig?

-Administration: Sind flexible Konfiguration und remote Überwachung möglich?

-Einfachheit: Gibt es Tools, die den Umgang mit der an sich komplexen Struktur vereinfachen?

-Quality of Service (QoS): Toleriert die Applikation unvorhersagbare Verzögerungen? (Echtzeitapplikationen tun das nicht)Quelle: Gartner Group