Web

 

Qwest ernennt neuen Finanzchef

08.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das angeschlagene TK-Unternehmen Qwest Communications hat Oren Shaffer (59) zum neuen Chief Financial Officer (CFO) und Vice Chairman ernannt. Shaffer, der zuvor in gleicher Position bei Ameritech tätig war, wird Nachfolger von Robin Szeliga, der Qwest als Executive Vice President erhalten bleibt. Nach der Ernennung von Richard Notebaert zum neuen CEO (Chief Executive Officer) in der Nachfolge von Joseph Nacchio hatten Beobachter die Ernennung eines neuen Finanzchefs erwartet.

Notebaert hatte mit Shaffer bei Ameritech bereits sieben Jahre lang zusammengearbeitet, bevor das Unternehmen im Jahr 1999 von SBC aufgekauft wurde und beide Manager im folgenden Jahr die Firma verließen. Shaffer arbeitete zuvor 25 Jahre lang bei Goodyear, wo er es ebenfalls zum CFO brachte.

Qwest hat Schulden von mehr als 26,6 Milliarden Dollar und eine Untersuchung seiner Bilanzen durch die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) am Hals. Insidern zufolge hat zudem das US-Justizministerium strafrechtliche Ermittlungen gegen das Unternehmen eingeleitet. Nähere Details über Art und Umfang der Anzeige, an der die Bundesanwaltschaft und das FBI beteiligt sein sollen, sind nicht bekannt. (tc)