Web

 

Quante AG geht an 3M

02.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der bislang im Familienbesitz befindliche Wuppertaler TK-Anbieter Quante AG soll an die Telecom-Sparte des US-Konzerns Minnesota Mining and Manufacturing Co., kurz 3M (vielen hierzulande wohl am ehesten durch die populären "Post-it"-Zettelchen bekannt), verkauft werden. Im Zuge eine strategischen Zusammenarbeit übernehmen die Amerikaner die kompletten 5,2 Millionen stimmberechtigten Stammaktien der Familie Quante und bieten - vermutlich nach Zustimmung des 3M-Aufsichtsrates im Februar - den Anteilseignern für jede ihrer 5,2 Millionen Vorzugsaktien 15 Euro (20 Prozent Premium). Die beiden Companies erhoffen sich von dem Geschäft neben einer guten Ergänzung ihrer jeweiligen Produktpalette auch geografische Vorteile. 3M sei bisher in den USA und Asien stark, Quante decke Europa und Lateinamerika ab.