Pytha-Release 5.0 verwaltet Stücklisten

02.12.1988

HEIGENBRÜCKEN (CW) - Das Release 5.0 ihrer 3D-CAD-Software Pytha liefert die TWS Flassig, Heigenbrücken, ab Anfang Dezember aus. Damit steht Konstrukteuren aus den Bereichen Messe- und Ladenbau, Innenarchitektur und Maschinenbau ein Modul zur Verfügung, das Stücklisten erstellt und verwaltet. Die Makros können mit Namen und einer Beschreibung versehen werden.

In sein Peripheriegeräte-Angebot hineingenommen hat das Unternehmen außerdem den Tintenstrahldrucker FP-510 von Canon. Der Ausdruck einer mit Pytha erstellten Grafik erfolgt in weniger als fünf Minuten. Die Auflösung beträgt nach Angaben des Distributors 2048 Punkte pro Zoll. Der Farbdrucker kostet ungefähr 12 500, die Treibersoftware dazu rund 1800 Mark.

Informationen: TWS Flassig, Am Adamsberg 26, 8751 Heigenbrücken,

Telefon 0 60 20/12 73.