Web

 

pxl SmartScale von Extensis auf Deutsch erhältlich

02.09.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Seit gestern liefert Extensis sein Photoshop-Plug-in "pxl SmartScale" in der deutschsprachigen Version für Mac und Windows aus. Die Software verspricht ein uraltes Problem zu lösen - die Vergrößerung ("Aufblasen") von Pixelbildern bis zu 1600 Prozent ohne merklichen Qualitätsverlust. Dabei kommt die von der Extensis-Mutter Celartem entwickelte Technik "PixelLive" zum Einsatz. Diese analysiert Bildeigenschaften wie Farbigkeit, Helligkeit und Umrissgeometrie und repräsentiert diese als mathematische Funktion. Außerdem werden die wesentlichen Farbwechsel als "Karte" erfasst. Funktion und Karte bilden anschließend die Grundlage der Skalierung.

Innerhalb des Plug-ins lassen sich Bilder beschneiden, scharf stellen sowie die Details und Kontraste von Konturen justieren - alles mit Echtzeitvorschau. Ferner lassen sich Bilder mit einem Passwortschutz versehen. Als Download von der Hersteller-Site sowie im Fachhandel ist pxl SmartScale hierzulande für rund 235 Euro erhältlich. (tc)