PTT läßt jetzt ISDN-Zentralen bauen

31.01.1986

BERN (sg) - In Auftrag gegeben hat die Schweizer Postverwaltung PTT den Bau der ersten beiden eidgenössischen ISDN-Fernmeldezentralen in Genf und Zürich. Den Zuschlag erhielten die Hasler AG, Bern, und die Siemens-Albis AG, Zürich. Mit diesem Auftrag im Gesamtwert von nahezu 4,5 Millionen Schweizer Franken (zirka 5,2 Millionen Mark) schließt sich die PTT den Normen des ISDN-Standards an.