Projekt über Telecoaching für Arbeitslose

01.08.1997

NÜRNBERG (pi) - Ein einjähriges Pilotprojekt für Telecoaching haben der Präsident der Bundesanstalt für Arbeit, Bernhard Jagoda, sowie der Präsident des Bundesverbands Deutscher Privatschulen gestartet. Im Rahmen des Projekts soll erprobt werden, wie sich Arbeitslose während eines Praktikums effektiver auf ihre Aufgaben vorzubereiten und welche Rolle dabei moderne Kommunikationsmedien wie das Internet zu spielen vermögen. Gerade durch die Internet-Nutzung könnten Praktikanten eine zusätzliche Qualifikation erhalten und Betriebe von einem gewissen Betreuungsaufwand entlastet werden.