Produkte von Informix auf Amdahls UTS

10.04.1992

MÜNCHEN (pi) - Ab sofort läßt sich das komplette Spektrum an Datenbankprodukten der Firma Informix auch auf Amdahl-Großrechnern unter dem Unix-Derivat UTS 2.1 nutzen. Informix hat die Portierung ihrer sämtlichen Systeme und Tools auf UTS, das von Amdahl entwickelte Native-Mainframe-Unix, abgeschlossen.

Damit seien mehr als 200 Softwareprodukte von Drittanbietern an UTS angepaßt, teilte Bernd Tillack, Marketing-Direktor der Münchner Amdahl-Tochter, mit. Er wertete dies als Indikator für die zunehmende Bedeutung der Mainframes als Server und Knotenrechner in Client-Server-Konzepten und verteilten Rechnerumgebungen. "Der Mainframe ist für die Übernahme von Aufgaben des Netzwerk-Managements prädestiniert."