Primax bringt zwei neue A4-Scanner

09.05.1997

BÜDINGEN (pi) - Der taiwanische Hersteller Primax Electronics Ltd. mit Europazentrale in Utrecht erweitert die Scannerfamilie "Mediastorm" um die zwei Mitglieder "4800 Jewel" und "9600 Profi".

Der A4-Flachbettscanner 4800 kommt mit 8 KB Speicher und SCSI-Schnittstelle. Er ist für 350 Mark zu haben. Der 9600, ebenfalls ein A4-Flachbettgerät, ist insbesondere für kleinformatige Bilder gedacht, die er mit 600 dpi einliest. Der Scanner mit 32 KB Speicher kostet 550 Mark. Beide Geräte erreichen eine Farbtiefe von 30 Bit und kommen mit OCR-Software und MGI- Photosuite.