Preis liegt bei etwa 4000 Mark Sony will billigen und kleinen CD-ROM-Rekorder vorstellen

04.11.1994

SAN MATEO (IDG) - Sony wird im November einen CD-ROM-Rekorder vorstellen, der weniger als 2000 Dollar kostet und sich in einem PC einbauen laesst.

Das Geraet beschreibt und liest CD-ROMs mit dem Zweifachen der normalen Audio-CD-Rotationsgeschwindigkeit, berichtet die CW- Schwesterpublikation "Infoworld".

Zwar rechnen US-Marktforscher nicht damit, dass alle PC-Benutzer einen CD-ROM-Rekorder kaufen werden, doch wird der niedrige Preis dazu fuehren, dass potentielle Kunden schneller einsteigen. "In grossen Firmen gibt es durchaus Abteilungen, die einen CD-ROM- Rekorder benoetigen. Wenn die Preise fallen, werden die Investitionen in diese Technik frueher bewilligt", sagte Richard Krueger vom CD-ROM-Softwarehersteller Meridian Data in Scotts Valley.

Bremsend duerfte nur wirken, dass in vielen Unternehmen das CD-ROM- Laufwerk genutzt wird, um Spiele zu kopieren. Erst wenn sich der Gedanke durchsetzt, dass das Medium auch als Massenspeicher oder Basis fuer Multimedia-Software geeignet ist, wird sich die Verbreitung im kommerziellen Umfeld erhoehen.