Web

 

PortalPlayer bläst weiteren Börsengang ab

11.11.2005
Weil sein Aktienkurs nicht hoch genug ist, hat der der Lieferant von Apples iPod-Chips die geplante Emission weiterer 4,5 Millionen Aktien gestoppt.

Dafür erwartet PortalPlayer nun einen höheren Quartalsgewinn von 37 bis 47 Cent pro Aktie. Zuvor hatte die in San Jose ansässige Firma 34 bis 43 Cent je Anteilschein avisiert, und auch die von Reuters Estimates befragten Analysten hatten auf 43 Cent pro Aktie getippt.

Zum Nasdaq-Fixing war der Kurs von PortalPlayer gestern um 21 Cent auf 21,24 Dollar gefallen, nachbörslich zog das Papier dann um neun Prozent auf 23,15 Dollar an. Seit dem 24. Oktober, als PortalPlayer die geplante Neuemission angekündigt hatte, war der Kurs um elf Prozent gefallen. 25,5 Millionen Anteile befinden sich gegenwärtig in Umlauf. (tc)