Plexwriter schützt Medien

20.10.2000

MÜNCHEN (CW) - Plextor bringt ab Oktober seinen CD-Rewriter "Plexwriter 12/10/32S" auf den Markt. "S" bezeichnet dabei die Ultra-SCSI-Schnittstelle des Gerätes, die Zahlen stehen für zwölf- beziehungsweise zehnfache Schreib- und 32fache Lesegeschwindigkeit für CD-R. Der Plexwriter verwendet die neue Burn-Proof-Technologie, um den so genannten Buffer Underrun zu verhindern, infolgedessen die Medien unbrauchbar werden, wenn der PC während des Brennens nicht in der Lage ist, Daten ausreichend schnell zu liefern. Burn Proof erlaubt den Brennvorgang nur dann, wenn eine ausreichende Datenmenge zwischengespeichert ist. Plextor verlangt für die interne Version etwa 700 Mark.