Plenum schrumpft die Belegschaft

31.05.2005

Das Beratungshaus Plenum AG, Wiesbaden, entlässt 24 seiner 236 Mitarbeiter. Davon betroffen ist in erster Linie das Personal des Geschäftsbereichs Systems. Plenum Systems steuerte zuletzt rund die Hälfte der Einnahmen bei und beschäftigte Ende März 81 Mitarbeiter, die im Rahmen von Implementierungsprojekten vielfach auch Programmieraufgaben bewältigten. Das erste Quartal 2005 schloss die Plenum AG bei einem Umsatz von 8,4 Millionen Euro mit einem Fehlbetrag von knapp 800 000 Euro ab. (jha) u