Web

 

Platzt der Merger von Worldcom und Sprint?

21.06.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die EU-Kommission hat Berichten widersprochen, sie werde die geplante Fusion zwischen den US-Carrier. Worldcom und Sprint blockieren. Die "Washington Post" will erfahren haben, dass die Kommission auf ihrer Sitzung am 5. Juli ein entsprechende Veto einlegen wolle. Brüssel hat die Meldung als Gerücht abgetan. "Kein Kommentar", erklärte Kommissionsprecherin Amelia Torres. "Es ist noch zu früh, um über die Entscheidung zu spekulieren."

Auch in den USA könnten die Kartellhüter einen Strich durch die geplante Merger-Rechnung machen. Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge will das Justizministerium seine diesbezügliche Entscheidung in den nächsten Tagen fällen.