Datenschutz durch Datenlöschen?

Platten- und Band-Waschmaschinen

30.01.1981

ZÜRlCH (sg) - Je mehr Informationen auf magnetischen Datenträgern, zum Beispiel Bändern oder Platten, gespeichert werden, desto dringlicher stellt sich das Problem des Datenschutzes. Insbesondere aber auch das der zuverlässigen Löschung veralteter und/oder vertraulicher Aufzeichnungen.

Im benachbarten Ausland sind für entsprechende Prozeduren bereits gesetzliche Vorschriften vorhanden. In der Schweiz werden sie hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Die Algamatic, in der Schweiz vertreten durch Giovannini & Co. Zürich, hat dazu Geräte auf den Markt gebracht, die solche Datenträger vor Weiterverwendung gleichsam wieder in jungfräulichen Zustand versetzen.

Verschiedene Modelle besorgen das Reinigen und Löschen sowohl von Magnetbändern auf Spulen oder Kassetten, wie auch von Platten und Disketten.

Informationen: Giovannini & Co., 8048 Zürich Albulastr. 39, Tel.: 01/54 53 77.