Web

 

Planet Internet hat ehrgeizige Ziele

13.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Planet Internet, der Neueinsteiger unter den Online-Diensten, will bereits Ende nächsten Jahres über eine Million Kunden aufweisen. Damit würde das Unternehmen aus dem Stand den dritten Platz in diesem Bereich besetzen: Marktführer ist derzeit T-Online mit rund 5,5 Millionen Kunden, AOL liegt mit 1,5 Millionen auf dem zweiten Rang.

Zielgruppe von Planet Internet sind eigenen Angaben zufolge Internet-Neueinsteiger; Kunden der Konkurrenz abzuwerben, sei ein schwieriges Unterfangen. Die Planet Internet GmbH ist ein Tochterunternehmen des niederländischen Telekommunikationsunternehmens KPN, zu dem auch E-Plus gehört.