Web

 

Pironet legt gute Zahlen vor

31.03.2006
Trotz hoher Investitionen gelingt eine stabile Bilanz.

Der Kölner Content-Spezialist Pironet NDH hat im Geschäftsjahr 2005 Umsatz und Gewinn gesteigert. Die Einnahmen verbesserten sich um 13 Prozent von 35,2 Millionen auf 39,8 Millionen Euro. Das operative Ergebnis (Ebit) wuchs um rund 19 Prozent von 1,6 Millionen auf rund zwei Millionen Euro, das Nettoergebnis kletterte um den gleichen Prozentsatz auf 2,5 Millionen Euro. Die Summe der Investitionen vervierfachte sich im Jahr 2005 auf 10,8 Millionen Euro. Pironet verfügt eigenen Angaben zufolge über liquide Mittel von rund 28,8 Millionen Euro, umgerechnet zirka zwei Euro pro Aktie.

Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen einen über dem Branchendurchschnitt liegenden Umsatzzuwachs bei einem erneut überproportionalen Ergebnisanstieg. Die Aktie legte um rund drei Prozent zu. (ajf)