Philips muß beschleunigt reorganisieren

27.11.1992

AMSTERDAM (CW) - Eine schnellere Restrukturierung der Bereiche Komponenten und Consumer Electronics ist offenbar bei der Philips Electronics NV erforderlich geworden. Das teilte Präsident Jan Timmer laut "Wall Street Journal" mit: Bislang waren die Holländer davon ausgegangen, daß die Sparmaßnahmen die Bereiche 1994 wieder in die schwarzen Zahlen gehievt hätten. Die Marktsituation jedoch, so Timmer, habe einen Strich durch die Rechnung gemacht. Im ganzen Unternehmen, so heißt es, sollen jetzt bis Ende 1993 210 Millionen Gulden eingespart werden, extra durch die Streichung von 1000 Stellen und der 13. Monatsgehälter.