Virtuelles IBM Data and AI Forum 2020

Pflichttermin für Daten-Freaks

24.06.2020
Anzeige  Zahlreihe Experten und Tech-Talks, Live-Sessions, Cafés und das Garage Bootcamp stehen auf dem virtuellen IBM Data and AI Forum bereit, um über praktische Anwendungen und über die Zukunft von AI in Unternehmen zu diskutieren.
Die Möglichkeiten datenbasierter AI-Anwendungen verunsichern viele Unternehmen. Das virtuelle IBM Data und AI Forum bringt Licht ins Dunkel.
Die Möglichkeiten datenbasierter AI-Anwendungen verunsichern viele Unternehmen. Das virtuelle IBM Data und AI Forum bringt Licht ins Dunkel.
Foto: ESB Professional - shutterstock.com

Artificial Intelligence (AI) und Analytics Daten bestimmen aktuell die Diskussion in der IT - und bieten Unternehmen neue und bislang ungeahnte Möglichkeiten. Die Realität ist für potenzielle Anwender allerdings weit entfernt von dem, was AI-Enthusiasten und Analysten versprechen.

Wunschdenken und Wirklichkeit - es gibt noch viel zu tun

Vielfach herrscht Unklarheit darüber, wie Unternehmen AI-Projekte angehen können und welche Schritte zur Umsetzung notwendig sind. Oft benötigen AI-Projekte eine ganz andere Herangehensweise, als IT-Experten gewöhnt sind. Sie erfordern andere Hardware, andere Software und völlig neues Wissen.

Das größte Problem aber sind die Daten. Auch wenn IT-Verantwortliche wissen, dass eine moderne Infrastruktur für die Einführung der AI von grundlegender Bedeutung ist, haben sich viele noch nicht damit beschäftigt, welche Daten in welcher Form für AI-Lösungen erforderlich sind. Dabei gilt hier grundsätzlich: Ohne die richtigen Daten gibt es keine funktionierenden AI-Anwendungen.

Wie man AI ganzheitlich einsetzt und welche Daten notwendig sind, zeigt zum Beispiel ein Gespräch mit Rob Thomas, General Manager Data and AI bei IBM, anlässlich des IBM Data and AI Forum 2019 in Miami.

Erstes deutschsprachiges IBM Forum

Das erste deutschsprachige IBM Data and AI Forum 2020 will Sie bei der Einführung von AI und datenaffinen Methoden unterstützen. Auf der virtuellen Veranstaltung erfahren Sie, welche AI- und Analytics-Methoden und -Werkzeuge in der Praxis relevant sind und wie Sie diese nutzen können. Dabei adressiert das Forum alle Datenbegeisterten - egal, ob Sie Führungskraft, ein Geschäftsanwender, Datenwissenschaftler oder IT-Praktiker sind.

Die IBM-Veranstaltung startet mit Keynote-Sessions von IBM-Experten. So spricht zum Beispiel Annette Opalka, IBM Technical Executive DACH, in ihrer einführenden Keynote darüber, wie AI und Automatisierung unsere Arbeitsweise verändern werden. Und ganz aktuell widmet sich Wolfgang Hildesheim, Director Watson, in seiner Grundsatzrede der AI in Zeiten von Covid-19 und präsentiert mit dem Covid-19 Chatbot einen virtuellen AI-Assistenten.

Das virtuelle IBM-Forum dient auch als Treffpunkt für alle datenaffinen Experten und Fachleute. Sie hören Erfahrungsberichte von Kunden, können Branchenführer ansprechen und kommen mit IBM-Führungskräften und -Experten in Kontakt.

Fakten, Tipps und Trends - das Top-Programm im Überblick

Das Forum ist in drei Breakouts organisiert. In Breakout 1 geht es um Informationsarchitektur und DataOps. Dort erfahren Sie beispielsweise, wie Sie die AI-Einführung mit integrierten Plattformen beschleunigen oder mit Cloud Pak auf einfache Weise einen Data Lake aufbauen können.

Breakout 2 widmet sich den Themen Data Science, Machine Learning und Watson. Hier lernen Sie Watson gestützte AI-gestützte Lösungen zur Automatisierung von IT-Abläufen, Softwarebestellung und Geschäftsabläufen kennen. Es gibt aber auch ganz praktisch ausgerichtete Vorträge - etwa über Data Science Best Practices anhand von Kundenbeispielen.

Das Thema von Breakout 3 ist Analytics & Planning. Neben Tools und Methoden zeigt Ihnen ein Solution Experte hier zum Beispiel, welche externen Daten im AI-Umfeld wichtig sind. Ergänzt werden die Vorträge auf dem Forum durch Whiteboard Sessions, Demos und informelle Treffen.

Damit ist das Data and AI Forum 2020 eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich über Trends zu informieren, mit IBM-Experten in Kontakt zu treten und Lösungen zu erkunden, die Ihnen helfen, die Entwicklung mit AI in Ihrem Unternehmen voranzubringen.

Merken Sie sich den 30. Juli vor und besuchen Sie das IBM Data and AI Forum 2020. Melden Sie sich noch heute kostenlos an.

Data and AI Forum 2020
Das virtuelle Erlebnis für alle Datenbegeisterten!
Termin: 30. Juli 2020, 10.00 bis ca. 17.00
Hier geht’s zum Programm und zur Anmeldung
#DAIF