Pfeffer im Netz

09.03.2005

Die Berliner Cluster Labs GmbH bringt die in Zusammenarbeit mit Theobit entwickelte Produktfamilie Netchilli auf den Markt. Damit lassen sich PC-Netze verwalten und fernsteuern. Die Serie besteht aus den Netzwerkkarten "Server Card", "Computer Client", dem Verwaltungsprogramm "Chilliworx" und der Steckerleiste "Energy Client". Damit können Server und Clients auf Funktionsfä- higkeit untersucht und bei Bedarf Eingriffe wie ein Reset von außen initiiert werden. Die Netzkarten werden dabei über das Chillinetz mit Strom versorgt.

Cluster Labs verspricht den Anwendern neben Energiespareffekten unter anderem mehr Schutz gegen missbräuchliche PC-Nutzung durch Sperren der Geräte außerhalb der Betriebszeiten und einer Diebstahlsicherung. Zudem ist es möglich, Wartungsarbeiten auch nach Feierabend durchzuführen. Die Verwaltungssoftware erlaubt die Gruppierung sowie die gleichzeitige Ausführung bestimmter Kommandos auch auf mehreren hundert Rechnern. (kk)