Web

 

Personalia: Fujitsu Siemens Computers, Merant GmbH

21.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der Topfavorit für den zu besetzenden Chefsessel im neuen Gemeinschaftsunternehmen Fujitsu Siemens Computers ist angeblich Tetsuo Urano, der jetzige Vize-Präsident von Fujitsu Europe. Dies berichtet die August-Ausgabe der Zeitschrift "Manager Magazin". Siemens-Geschäftsführer Heinrich von Pierer und Fujitsu-Präsident Naoyuki Akikusa sollen sich nach wochenlangen Beratungen auf den japanischen Manager, der seit 1997 Mitglied in der Führungsspitze von Fujitsu Europe ist, geeinigt haben. Erst im Juni hatten das deutsche und das japanische Unternehmen ihr Joint-venture, in dem der größte Teil ihrer europäischen Computeraktivitäten zusammengelegt werden soll, bekanntgegeben (CW-Infonet berichtete).

Der deutsche Anbieter für Unternehmens-Software Merant GmbH hat Elmar Barzen (41 Jahre) zum Geschäftsführer berufen. In dieser Position zeichnet der Diplominformatiker ab sofort verantwortlich für die Business Unit "PVCS", eine unternehmensweite Prozeß-Management-Lösung. Das 1976 gegründete Unternehmen entstand durch den Zusammenschluß der Firmen Micro Focus und Intersolv.