Karriere-Ratgeber auf Computerwoche.de

Personalexperte gibt Tipps rund um den IT-Beruf

22.09.2000
MÜNCHEN (CW) - Fragen zum Gehalt, zur Weiterbildung und zur Berufsplanung prägen den Karriere-Ratgeber von Computerwoche. de. Vom 25. September bis zum 8. Oktober beantwortet Dirk Tauber, Vorstandsmitglied von sd&m, Ihre individuellen Anfragen.

Dirk Taubner kam 1992 zum Software- und Beratungshaus sd&m, nachdem er zuvor zweieinhalb Jahre im Forschungzentrum von Siemens gearbeitet hatte. Der promovierte Informatiker leitete zunächst umfangreiche Softwareprojekte und ist mittlerweile unter anderem für die Personalbeschaffung zuständig.

sd&m beschäftigt rund 740 Mitarbeiter in sieben deutschen Niederlassungen und einer in Detroit, USA. Das 1982 gegründete Unternehmen entwickelt Individualsoftware und berät in Fragen der IT. Die Projekte reichen von der Problemanalyse über die softwaretechnische Konstruktion, die Programmierung bis hin zur Einführung und Wartung.

Das Softwarehaus bietet 25 Mathematikern, Natur- und Ingenieurwissenschaftlern mit abgeschlossenem Studium die Möglichkeit, sich in einem halbjährigen Kurs zum Softwareingenieur zu qualifizieren. Die Ausbildung, die im Januar 2001 beginnt, wird in Zusammenarbeit mit der TU München erstellt. Jeder Teilnehmer erhält während des Kurses ein Gehalt, im Gegenzug muss er sich verpflichten, nach der Ausbildung drei Jahre für sd&m zu arbeiten.