Per Software den XT abschließen

22.03.1985

HAMBURG (pi) - Ein Softwareprogramm, das die Festplatte gegen unbefugten Zugriff schützt, während die Diskettenstation weiterhin benutzt werden kann, hat computerpartner, Hamburg, für das XT-Modell der IBM-Mikrofamilie entwickelt. Das Programm Fixlock Version 2.0 schließt die Harddisk softwaremäßig ab und verhindert somit den Zugriff auch nach wiederholtem Ein- und Ausschalten. Der Preis für Fixlock beträgt 320 Mark.

Informationen: computer-partner PC Vertriebsgesellschaft mbH, Rothenbaumchaussee 83, 2000 Hamburg 13, Tel.: 0 40/44 83 51/52.