Web

 

Peoplesoft schließt Vantive-Kauf ab

04.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der amerikanische ERP-Anbieter (Enterprise Resource Planning) Peoplesoft hat die Übernahme von Vantive abgeschlossen. Die Akquisition des Herstellers von Front-office-Lösungen, die im Oktober 1999 angekündigt worden war (CW Infonet berichtete), fand im Rahmen eines Aktientauschs in Höhe von 547 Millionen Dollar statt. Peoplesoft hofft, durch den Kauf zu einem bedeutenden Anbieter im CRM-Markt (Customer-Relationship-Management) zu werden. Mit der Übernahme hat Peoplesoft nach eigenen Angaben 30 Produkte und 500 Mitarbeiter hinzu gewonnen.