Web

 

Pentium-4-Chips mit 2,4 GHz in Tokio aufgetaucht

26.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Erste Exemplare von Intels neuestem Pentium-4-Prozessor mit einer Taktrate von 2,4 GHz sind im Tokioter Hightech-Shopping-Viertel Akihabara über die Ladentheken gegangen. Ein Händler berichtete, er habe eine einzige Charge von einer Quelle erhalten, die er nicht nennen wollte. Er wisse nicht, wann er weitere Prozessoren bekommen werde. Seit Januar gibt es die neue, im 0,13-Mikrometer-Verfahren gefertigte Pentium-4-Generation. Intel hat das jetzt aufgetauchte, 2,4 GHz schnelle Modell offiziell noch nicht einmal angekündigt. Die Chips wurden zu Stückpreisen von etwa 77.000 Yen (umgerechnet 580 Dollar) verkauft. (ave)