Web

 

Pentium-4 bald zum halben Preis?

03.08.2001
Ende August will der Halbleiterhersteller Intel angeblich die Preise für den "Pentium-4"-Prozessor drastisch senken. Die 1,8-Gigaherz-Variante soll um 54 Prozent billiger werden.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ende August will der Halbleiterhersteller Intel angeblich die Preise für den "Pentium-4"-Prozessor drastisch senken. Die 1,8-Gigaherz-Variante soll um 54 Prozent billiger werden und im Handel vermutlich weniger als 600 Mark kosten. Das berichtet die CW-Schwesterpublikation "PC-Welt" in ihrer September-Ausgabe. Intel-Sprecher Christian Anderka erklärte gegenüber der COMPUTERWOCHE, es handele sich hier um ein Gerücht, das er weder bestätigen noch dementieren wolle. "Generell sind Preissenkungen von 50 Prozent bei Intel nicht ungewöhnlich", fügte er jedoch hinzu.