Web

 

pdf-Formserver speichert ausgefüllte Formulare im Adobe Reader

27.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Formulare während oder nach dem Ausfüllen mitsamt Inhalt speichern - diese Möglichkeit vermissen Anwender des Adobe Reader häufig gerade bei längeren Formularen. Das Neusser Softwarehaus Universe Software, das sich auf Tools und Lösungen zum PDF-Handling spezialisiert hat, schließt diese Funktionalitätslücke mit der Version 3.3 des "pdf-FormServer". Sie ermöglicht die Speicherung von ausgefüllten Dokumenten jetzt auch im "Adobe Reader 7". Die Formulare selbst bleiben dabei laut Hersteller unveränderbar und dokumentenecht. Ausgefüllte Felder können jedoch wieder aufgerufen und ergänzt werden.

Die Software ist als Einzelplatzversion und als firmenweite Lösung erhältlich. Letztere lässt sich beispielsweise ins Intranet integrieren und bietet auch die Möglichkeit der zentralen Speicherung von Dokumenten. Eine kostenlose Demoversion ist im Webshop des Herstellers herunterladbar. Die Einzelplatz-Version kostet 33 Euro, Updates und Service inklusive. Bei Abnahme größerer Pakete reduziert sich der Preis pro Arbeitsplatz gestaffelt. Für 50 Arbeitsplätze werden beispielsweise knapp 21 Euro pro Arbeitsplatz fällig. (uk)