Web

 

PDAs: Handspring schlägt Casio

30.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - PDA-Newcomer Handspring schaffte es bei den US-Marktanteilen im Segment der persönlichen digitalen Assistenten (PDAs) aus dem Stand auf den zweiten Platz. Casio wurde auf Rang drei verwiesen. Laut dem Marktforschungsinstitut NPD Intelect erreichte Handsprings Handheld "Visor" bis Juni 2000 einen Marktanteil von 21,6 Prozent. Die Spitzenposition hält Palm mit 65,4 Prozent. Das sind jedoch zehn Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres (74,8 Prozent).

Casio wies laut NPD Intelect im Juni noch einen Marktanteil von 4,4 Prozent aus - über neun Prozent musste das Unternehmen an Handspring abtreten. Auf Platz 4 und 5 im US-PDA-Markt folgen Hewlett-Packard (3,3 Prozent) und NEC (2 Prozent).