Jede Hardware Entscheidung ist auch eine Sicherheitsentscheidung.

Schnelle Wiederherstellung des Software Image

PC-Flotte neu aufsetzen leicht gemacht

01.05.2018
Unabhängig davon, ob ein Angriff auf Systeme festgestellt oder nur vermutet wird: Durch die Installation einer neuen Kopie des Betriebssystems kann die IT-Administration auf effektive Weise Software-basierte Malware eliminieren. Mit HP Sure Recover lässt sich das für die gesamte PC-Flotte schnell und einfach realisieren.

Die Wiederherstellung von PCs auf das letzte Software-Image muss schnell, einfach und sicher verlaufen. Jede Downtime verursacht Kosten und verzögert die Produktivität. Bei größeren PC-Flotten erhöht sich der Aufwand für die IT-Administration oft ins Unermessliche.

Dank HP Sure Recover lässt sich dieser Prozess auf einfache Weise effizient für sämtliche PC-Endgeräte vollziehen. Einzige Voraussetzung: Eine Netzwerkverbindung mit HP Sure Recover. Die neue Technologie ist in HP Elite PCs mit Intel® Core™ Prozessoren der 8. Generation verfügbar. Basierend auf dem HP Endpoint Security Controller erlaubt sie es dem Anwender im Einzelfall sogar selbst das aktuelle Image des Betriebssystems wiederherzustellen, ohne die IT-Abteilung kontaktieren zu müssen. Soll das Software-Image für die gesamte PC-Flotte eingespielt werden, kann die IT dies zentral steuern. Dazu muss sie lediglich sicherstellen, dass jedes Endgerät einen regulären Neustart durchführt.

Bei kleineren Betrieben spielt HP Sure Recover den aktuellsten vollständigen Patch des Betriebssystems von HP ein. Kunden mit individuellen Software-Images können die letzte Version jedes Hosts (FTP oder HTTP) herunterladen. Dank digitaler Verschlüsselung wird sichergestellt, dass das verwendete Image auch authentisch ist.

Datasheet

Mehr Informationen zum Thema PC-Sicherheit erhalten sie hier.

Hier das Datasheet herunterladen

Welchen Stellernwert hat IT-Sicherheit für Sie?