Web

 

Paul Allens Raumschiff auf erfolgreicher Mission

22.06.2004

Das weltweit erste von Microsoft-Mitbegründer Paul Allen privat finanzierte Raumschiff "Space Ship One" ist gestern erfolgreich zur Erde zurückgekehrt. Es wurde zuvor über der südkalifornischen Mojave-Wüste mit dem Trägerflugzeug "White Knight" in rund 15 Kilometer Höhe befördert. Dort zündete der Raketenantrieb und katapultierte das Schiff mit dreifacher Schallgeschwindigkeit in rund 100 Kilometer Höhe. Pilot Michael Melvill befand sich etwas über drei Minuten in der Schwerelosigkeit, bevor Space Ship One den Rückflug zum Erdboden antrat.

Paul Allen investierte 20 Millionen Dollar in den Raumflug. Ziel ist es offenbar, den mit zehn Millionen Dollar dotierten Ansari X Prize zu ergattern. Die Prämie wird ausgezahlt, wenn es einer Privatperson gelingt, innerhalb von zwei Wochen zweimal drei Piloten mindestens 100 Kilometer ins All zu schicken (Computerwoche.de berichtete). (lex)