Fritzbox

Passwort für den Zugriff auf die Benutzeroberfläche ändern

20.01.2020
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Die Fritzbox lässt sich mit einem Kennwort vor unberechtigten Zugriffen schützen. Dieses Passwort ist ab Werk bereits gesetzt, Sie können es aber bei Bedarf jederzeit ändern – genauso wie ein individuell von Ihnen vergebenes Kennwort.

Standardmäßiges Passwort ermitteln

Um das Kennwort zum Öffnen der Benutzeroberfläche zu ändern, folgen Sie bei einer Fritzbox 7590 den im Folgenden beschriebenen Schritten. Die Vorgehensweise sollte sich aber sinngemäß auf alle modernen AVM-Router übertragen lassen.

Wenn Sie eine neue Fritzbox gekauft oder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, ist standardmäßig schon ein Kennwort festgelegt. Dieses finden Sie auf einem Aufkleber, der sich auf der Unterseite des Routers befindet. Zusätzlich steht das Passwort neben anderen Angaben in den mitgelieferten Unterlagen auf der Servicekarte Fritz!Notiz.

fritz.box aufrufen und Passwort eingeben

Zuerst rufen Sie in einem beliebigen Browser die Adresse fritz.box auf. In der Anmeldemaske geben Sie das oben erwähnte Default-Kennwort oder - sofern von Ihnen eingerichtet - Ihr individuelles Passwort ein. Nachdem Sie sich angemeldet haben, öffnet sich die Web-Oberfläche des Routers. Klicken Sie nun in der linken Seitenleiste auf den Eintrag System.

Neues Passwort eintragen

Dann navigieren Sie weiter über FRITZ!Box-Benutzer zum Tab Anmeldung im Heimnetz. Jetzt tragen Sie unter Anmeldung mit dem FRITZ!Box-Kennwort im Feld FRITZ!Box-Kennwort das neue Passwort ein. Dieses muss von der Fritzbox mindestens mit Mittel bewertet werden, sonst lässt es sich nicht übernehmen. Hersteller AVM empfiehlt ein Kennwort mit mindestens zwölf Zeichen, gemischter Klein- und Großschreibung (aber ohne Umlaute und Eszett) sowie Ziffern und Sonderzeichen (aber ohne Paragrafen- und Akzentzeichen).

Zum Schluss speichern Sie die geänderten Einstellungen mit Klick auf die Schaltfläche Übernehmen.

Separaten User mit eigenem Kennwort anlegen

Wenn Sie kein gemeinsames Fritzbox-Kennwort für alle Benutzer vergeben, sondern einen separaten User mit eigenem Kennwort angelegt haben, weicht die Vorgehensweise etwas ab.

Nachdem Sie über System zum Punkt FRITZ!Box-Benutzer gewechselt sind, wählen Sie die Registerkarte Benutzer. Dann klicken Sie bei dem User, dessen Kennwort Sie ändern wollen, auf die Bearbeiten-Schaltfläche, zu erkennen am Stift-Symbol. Tragen Sie im Feld Kennwort das neue Passwort ein und klicken zum Schluss auf den Übernehmen-Button. (ad)