Thunderbird

Passwort ändern

26.04.2021
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Passwort in Thunderbird ändern? Kein Problem: Unser Workshop zeigt Schritt für Schritt, wie es geht.

Offline-Modus starten

Thunderbird speichert in seiner Passwortverwaltung per Default die Zugangsdaten für jeden E-Mail-Account. Um die Sicherheit zu erhöhen, empfiehlt es sich, das dazugehörige Passwort regelmäßig zu wechseln. Nachdem Sie es bei Ihrem Mail-Provider geändert haben, müssen Sie es aber auch in Thunderbird anpassen.

Es empfiehlt sich, für die nachfolgenden Schritte Thunderbird im Offline-Modus zu starten. Da Sie das Passwort für Ihren Mail-Account ja bereits beim Provider geändert haben, erhalten Sie sonst eine Fehlermeldung beim Abruf von Nachrichten. Dazu rufen Sie den Ausführen-Dialog per Windows-Taste + R auf. In die Dialogbox geben Sie thunderbird -offline ein und klicken auf den OK-Button.

Gespeicherte Passwörter öffnen

Sie erkennen den gewünschten Modus anhand des durchgestrichenen Sendesymbols unten links. Klicken Sie nun auf die drei waagerechten Striche neben dem Suchfeld in der Symbolleiste. Aus dem Pulldown-Menü wählen Sie den Eintrag Einstellungen, die anschließend in einem separaten Tab geöffnet werden.

Wechseln Sie jetzt über die Navigationsleiste zum Abschnitt Datenschutz & Sicherheit und danach im rechten Fensterbereich zu Passwörter. Dort klicken Sie auf die Schaltfläche Gespeicherte Passwörter.

Thunderbird öffnet anschließend einen neuen Dialog. Falls Sie sehr viele E-Mail-Konten nutzen, sollten Sie mithilfe des Suchfelds die angezeigten Einträge begrenzen. Wenn Sie zum Beispiel das Passwort für Ihr Mail-Konto bei Web.de ändern wollen, tragen Sie den Namen dieses Anbieters ein, sodass nur die relevanten Treffer in der Liste erscheinen. Üblicherweise handelt es sich um zwei Einträge pro Account: einer für den Posteingangsserver (POP3 oder IMAP) und einer für den Postausgangsserver (SMTP).

Passwörter anzeigen und bearbeiten

Dann klicken Sie auf den Button Passwörter anzeigen und beantworten die folgende Sicherheitsnachfrage mit Ja. Öffnen Sie jetzt mithilfe der rechten Maustaste das Kontextmenü des ersten Servereintrags und wählen Passwort bearbeiten aus. Danach lässt sich in der Passwort-Spalte ein neues Kennwort vergeben. Achten Sie auf die richtige Schreibweise inklusive Groß- und Kleinschreibung und drücken zum Schluss die Eingabetaste. Anschließend wiederholen Sie die Schritte für den zweiten Servereintrag. Hat alles geklappt, können Sie die Dialogbox und den Tab mit den Einstellungen schließen.

Zurück im Hauptfenster von Thunderbird klicken Sie zum Abschluss auf das Offline-Symbol unten links. Das Programm wechselt nun wieder in den Online-Modus, und Sie können wie gewohnt E-Mails abrufen und verschicken. (ad)