Papier-und-Bleistift-Ära

28.11.1986

Die Informationswissenschaft - wie auch die Betriebs- und Wirtschaftsinformatik - sind an den Universitäten in der Regel in den Bereich der nicht-technischen Fakultäten eingegliedert. Der Einsatz von Labors mit aufwendigen technischen Ausstattungen ist im sozialwissenschaftlichen Studienbetrieb jedoch neu und kollidiert deshalb sowohl mit den engen Budgets als auch mit den historisch gewachsenen Verteilungsstrukturen. Die Ressourcenverteilung auf Universitätsebene richtet sich bisher immer noch an der vergangenen Papier-und-Bleistift-Ära aus.