Web

 

Palm investiert in sprachgesteuerte Web-Services

12.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Handheld-Weltmarktführer Palm Inc. und der Automobilzulieferer Delphi Automotive Corp. haben eine noch unbekannte Summe in ein Joint Venture mit dem Namen MobileAria Inc. investiert. Im Rahmen des Gemeinschaftsunternehmens soll eine sprachgesteuerte Internet-Service-Plattform für den Betrieb in Autos entwickelt werden. Der Dienst wird voraussichtlich Mitte des kommenden Jahres an den Start gehen. Bereits im April dieses Jahres hatten die beiden Firmen eine neue Technik angekündigt, die es dem Benutzer erlaubt, sein Palm-Gerät via Sprache zu bedienen und während der Fahrt beispielsweise auf spezielle Inhalte und Services für Autofahrer zuzugreifen (Computerwoche.de berichtete) . Durch das neue Unternehmen MobileAria, an dem auch

die Risikokapitalgesellschaft Mayfield Fun beteiligt ist, soll diese Technologie erweitert werden.