Web

 

Palm Desktop 4.01 mit verbessertem Hotsync-Manager

25.02.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Knapp ein Jahr nach Erscheinen der Palm-Handhelds "m500" und "m505" hat sich der Hersteller endlich dazu durchgerungen, die zugehörige Windows-Desktopsoftware "Palm Desktop 4.0.1" auch in deutscher Sprache zum Download im Web bereit zu stellen (bislang gab es die Software nur auf Geräte-CDs).

Auch wenn nicht eigens darauf hingewiesen wird: Die im Netz angebotene Version enthält eine verbesserte Version 4.02 des "Hotsync Manager", die Probleme mit zu kurzen Timeouts bei Zeit raubenderen Conduits à la "AvantGo" beseitigt. Eine Installation sei daher vor allem allen Palm-Eigentümern mit einer älteren Hotsync-Version (einfach im "Info"-Dialogfeld überprüfen) empfohlen. Aber selbst für handheldlose Zeitgenossen stellt die kostenlose Software eine nett gemachte und komfortable Adress- und Terminverwaltung dar. (tc)