Overland-Modul steuert 3 TB Bandspeicher

25.10.1996

MÜNCHEN (pi) - Overland Data hat ein Steuermodul für Bandspeicher vorgestellt, das bis zu 3 TB Daten verwalten kann. Das System "Library-Xpress LXG" steuert maximal neun Speicherbibliotheken von einer Station aus. Gegenüber der Management-Software auf dem Host verhält sich das Modul wie eine einzige Speicherbibliothek, ungeachtet der Anzahl der Einheiten und Bandlaufwerke, die tatsächlich verwaltet werden.

Anwender können mit der Steuereinheit zwei bis neun Library-Express-Basismodule konfigurieren. Jedes dieser Module kann aus einem oder zwei DLT-2000XT-, DLT-4000- oder DLT-7000-Bandlaufwerken und einem Kasettenlaufwerk bestehen.

Ein einzelnes Basismodul mit 400 GB Kapazität läßt sich auf diese Weise auf mehr als 3 TB erweitern. Dabei soll ein Datendurchsatz von 172 GB pro Stunde erreicht werden, verspricht der Hersteller.