Outsourcing: SNI steigt in den Ring

16.06.1995

MUENCHEN (CW) - Fuer ihren Einstieg ins internationale Outsourcing- Geschaeft hat sich die Siemens-Nixdorf Informationssysteme AG (SNI) England ausgesucht. Dort wurde jetzt die Siemens Business Services Ltd.

(SBS) gegruendet. Der Gesellschaft sollen andere Servicestoechter weltweit folgen.

Die SBS wird ihren Geschaeftssitz in Hounslow haben. SNI hat sich fuer einen Einstieg auf der Insel entschieden, weil das Servicegeschaeft in Grossbritannien besser floriert als in anderen europaeischen Laendern. Das Angebot an "Business Process Outsourcing Services" soll sich aus Leistungen von SNI, der Siemens-Gruppe sowie von Third Parties zusammensetzen. SBS plant eine enge Kooperation mit den groessten britischen Beratungsgesellschaften. Ziel der Gesellschaft ist es, ueber das reine IT-Outsourcing hinaus Dienstleistungen in den Bereichen Kommunikation, Datenverwaltung und Ablauforganisation anzubieten.