Web

 

Otto Schily bläst zum Kampf gegen Internet-Attacken

26.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die von Bundesinnenminister Otto Schily ins Leben gerufene Task-Force zum Kampf gegen Hackerangriffe im Internet hat gestern 15 Sofortmaßnahmen vorgelegt. Diese gliedern sich in Vorschläge für Netzvermittler, Server-Betreiber, Inhalte-Anbieter, Endanwender und allgemeine Tipps. Diese Ratschläge zur Sicherung von Websites soll DoS-Attacken (Denial-of-Service), wie sie im vergangenen Februar weltweit von Hackern verübt wurden (CW Infonet berichtete), künftig vereiteln. Die Sofortmaßnahmen können im Internet abgerufen werden.