Web

 

openBC kündigt Börsengang an

09.11.2006
Das Business-Netzwerk openBC will sich für seine internationale Expansion Geld an der Börse holen.

Abhängig von der Entwicklung am Kapitalmarkt sei ein Börsengang binnen der nächsten sechs Monate geplant, teilte die OPEN Business Club AG mit. Neben dem öffentlichen Angebot in Deutschland und der Schweiz sei eine internationale Privatplatzierung bei institutionellen Anlegern vorgesehen. Angestrebt wird demnach eine Notierung im Prime Standard des amtlichen Markts der Frankfurter Wertpapierbörse. Geplant seien eine Kapitalerhöhung sowie eine bevorrechtigte Zuteilung an Mitglieder der Plattform die demnächst in XING umbenannt wird. Der Emissionserlöse soll in deren internationale Expansion fließen. (tc)