OOP '92: Wechsel zu Objekttechniken

10.01.1992

MÜNCHEN (pi) - Ein Kongreß über objektorientierte Programmierung, "OOP '92", findet vom 5. bis 7. Februar 1992 in München statt.

Ziel der Veranstaltung mit Vorträgen, Intensivkursen und Tutorials ist es, Software-Profis den Wechsel zur Objekt-Technologie zu erleichtern. Experten aus Deutschland, Europa und den USA erläutern Grundlagen und Strategien objektorientierter Techniken. Vermittelt werden Programmierkenntnisse in C + +, Smalltalk und Turbo Pascal und Clos.

Anwendern sowie Anbietern soll der Kongreß darüber hinaus als Forum zur Diskussion von Anwendungen, Entwicklungen und neuen Ideen dienen.

Gesponsert wird die Veranstaltung von den New Yorker Publikationen "The Journal of Object-Oriented Programming" sowie "Object Magazine".

Informationen: OOP '92, Norbert Amthor, Hagelstrangestraße 19, 8000 München 81, Telefon 089/95 79-5 17, Telefax 95 79-1 25