Online-Shopping ist gelb

08.10.1999

MÜNCHEN (CW) - Die Postfi- nance, ein eigenständiger Geschäftsbereich der schweizerischen Post, ermöglicht ihren Kunden mit dem "Gelben Konto" nun Online-Shopping. Die Zahlungsvorgänge laufen automatisiert über die Konten der Post und werden gemäß dem internationalen Sicherheitsstandard Secure Electronic Transactions (SET) abgewickelt. Für die Eingabe und Verschlüsselung der Zahlungsanweisungen lädt der Postfinance- Webserver ein Java-Applet in den Browser des Kunden. Die Anwender benötigen lediglich ein Postkonto und einen gängigen Browser. Als E-Commerce-Lösung verwendet Postfinance die E-Service-Plattform "Twister" und die Zahlungskomponente "X-Pay" des Software-Anbieters Brokat in einer Hardware-Umgebung von Sun Microsystems.